Vortrag Unity Express

Stammtisch 17. Mai 2011: Vortrag Stephan Pfaff: “Unity Express – Tourismus als Motor für interkulturelle Kommunikation und gesellschaftliche Veränderung in Europa”

Unity Express Der Unity Express ist ein einziger Zug, der 24 europäische Länder in vier Wochen besuchen wird. Er wird in 13 Städten Halt machen und die Reisenden mit lokalen Gemeinschaften in Verbindung bringen. Zusammen mit tausenden von Menschen erschafft er eine beispielhafte Miniatur-Gesellschaft, die Europa verändert, während sie es durchkreuzt.

Der Unity Express bietet die Chance, die vielfältigen Menschen, Geschichten und Weltbilder zu erfahren, die auf dem europäischen Kontinent nebeneinander bestehen. In dieser Vielfalt liegt die Stärke von Unity Express. Das Projekt schafft Berührungspunkte für diese Vielfalt und macht ihr Potential nutzbar. Er will Europäer dazu inspirieren, sich aktiv einer Bewegung anzuschließen, die mehr Verständnis und Respekt füreinander, sowie mehr Zusammenarbeit miteinander erreichen will. Der Unity Express versteht sich als Plattform mit unbegrenzten Möglichkeiten für alle, die in Europa leben und für ein gemeinsames Europa aktiv werden wollen.

Der Unity Express ist ein Projekt von Freiwilligen, das seinen Ursprung in der Couchsurfing Community hat. Stephan Pfaff ist Mitbegründer des Projektes und will mit seinem Vortrag eine außergewöhnliche Gemeinschaftserfahrung vorstellen, die in seinen Grundzügen eine Europareise ist. Der Vortrag bietet Grundlage für eine Diskussion darüber, inwiefern Tourismus als Motor für interkulturelle Kommunikation und gesellschaftliche Veränderung funktionieren kann. Wichtige Fragen, die sich in diesem Hinblick aus dem Unity Express ergeben sind:

  • Durch welche Maßnahmen lässt sich die Distanz zwischen Reisenden und lokaler Bevölkerung auflösen?
  • Durch welche Maßnahmen lässt sich der Unity Express zu einer gegenseitigen Bereicherung für Reisende und lokaler Bevölkerung machen?
  • Welche Partnerschaften zwischen Unity Express und der Tourismusindustrie sind denkbar

Stephan Pfaff ist Mitbegründer des Projekts Unity Express

Link zur Homepage: Unity Express